Qualität - Bild (L)
Klinikfinder
Qualität (M)
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

Qualitätsmanagement

Internes Qualitätsmanagement ist für die Mitarbeiter der MediClin Klinik am Rennsteig der Schlüssel zur kontinuierlichen Sicherung und Weiterentwicklung unserer umfassenden Leistungen. Das Qualitätsmanagementsystem unserer Fachklinik basiert auf den Unternehmensleitsätzen der MediClin und einschlägiger branchenübergreifender und rehabilitationsspezifischer Qualitätsstandards. Wir orientieren uns an der international gültigen Norm DIN EN ISO 9001, dem Integrierten Qualitätsmanagement-Programm-kompakt (IQMP-kompakt) und fachklinikspezifischen Qualitätskriterien.

Im Zentrum unserer Betrachtungen stehen zufriedene Patienten mit Behandlungserfolg. Entsprechend ist das Qualitätsmanagement prozess- und ergebnisorientiert ausgerichtet. Sowohl intern als auch extern werden im Rahmen des gesamten Qualitätsmanagementsystems Arbeitsabläufe und Behandlungsprozesse systematisch überprüft und Verbesserungspotential zum Wohle der Gesundheit unserer Patienten und zur Zufriedenheit unserer Kooperationspartner ermittelt.

Die erfolgreiche Qualitätssicherung und - entwicklung der MediClin Klinik am Rennsteig beruht auf unserem interdisziplinären Behandlungsansatz. Eine ganzheitliche Sicht des Rehabilitanden ist ein wesentliches Merkmal unseres Behandlungsverständnisses. Medizinische, therapeutische, pflegerische, psychologische und soziale Aspekte werden in ihrem Kontext wahrgenommen und berücksichtigt.

Behandlungszufriedenheit und - erfolg bedingen sowohl regionale Vernetzung und Kooperation sowie vielseitig qualifizierte und engagierte Mitarbeiter.

Die benannten Aspekte spiegeln sich in den nachstehenden Leitgedanken unserer Fachklinik wider und bestimmen unser tägliches Handeln.

 

Leitgedanken der MediClin am Rennsteig

Das Gesundheitswesen befindet sich in einem nicht zu unterschätzenden Spannungsfeld zwischen den berechtigten Ansprüchen

  • an medizinische Qualität,
  • an die Einhaltung rechtlicher Vorgaben,
  • an die Mitarbeiterorientierung nicht nur angesichts des Fachkräftemangels,
  • an die Standortsicherung. Dies erfolgt durch die Selbstreflexion, daraus abgeleitete Maßnahmen, kontinuierliche Weiterentwicklung sowie Wahrung der Wirtschaftlichkeit und Effizienz.

Die Mitarbeiter der MediClin Klinik am Rennsteig sehen diese Rahmenbedingungen als Basis ihrer Arbeit an und stellen sich den damit verbundenen Herausforderungen.

Wir handeln mit Blick auf die demographische Entwicklung und die zunehmende Multimorbidität. Wir begleiten unsere Rehabilitanden und Teilnehmer von Präventions- und Nachsorgeprogrammen auf ihrem Weg zur Verbesserung ihres Gesundheitszustandes und der Befähigung zu größtmöglicher Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Neueste medizinische, therapeutische und pflegerische Erkenntnisse werden ergänzt durch ein genesungsförderndes Umfeld. Dies führt unmittelbar zur Erhöhung von Qualität, sichert die Zuweisung von Patienten und damit den Standort.

Wertschätzung, Empathie, Wille zur Weiterentwicklung, Respekt, Vertrauen, Kompetenz und konstruktive Zusammenarbeit leiten unser Handeln gegenüber Rehabilitanden, Mitarbeitern, Kostenträgern und Externen.

Motivierte, umsichtige und qualifizierte Mitarbeiter sind die Basis des Erfolgs. Nicht nur aufgrund des Fachkräftemangels legen wir großen Wert auf Mitarbeiterbindung, Identifikation mit dem Unternehmen, Einhaltung des Arbeitsschutzes sowie angemessene Arbeitsbedingungen. Unerlässlicher Bestandteil unserer Arbeit sind: betriebliches Gesundheitswesen, Eingliederungsmanagement, Vorschlagswesen und eine moderne Fehlerkultur.

Die Mitglieder der Klinikleitung und die Abteilungsleiter sind die Taktgeber. Sie streben mit einem konsequenten, geradlinigen und zielorientierten Führungsstil eine sachlich-kooperative und vertrauensvolle Atmosphäre an. Sie stärken durch transparente, bedarfsgerechte Informationsflüsse und das Delegieren von Aufgaben und Verantwortung das selbständige, eigenverantwortliche Handeln ihrer Mitarbeiter. Direkt betroffene Mitarbeiter werden in wesentliche Entscheidungsprozesse involviert.

Die effizienzbegründete Spezialisierung und Sektorengrenzen bedürfen funktionierender Netzwerke. Ein sachgerechtes und respektvolles Miteinander mit Kooperationspartnern ist daher unabdingbar.

Ohne gelebtes Qualitätsmanagement funktioniert keine Klinik. Die Führungskräfte  sind durch die Einhaltung definierter QM-Prozesse Vorbild für alle Mitarbeiter.

Ein ressourcenschonender Umgang mit Energieträgern und mit Wasser sowie Müllvermeidung und konsequente Mülltrennung werden als selbstverständlich angesehen und tragen zur Effizienzverbesserung bei.

 

Wir geben Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Eckpfeiler des Qualitätsmanagementsystems der MediClin und der MediClin Klinik am Rennsteig. Diese beinhalten sowohl interne als auch externe Überprüfungen und Vergleiche. Eine Auswahl erzielter Resultate ist in den Qualitätsberichten unserer Klinik veröffentlicht und unterstreicht die Umsetzung unseres Qualitätsanspruches.


Eckpfeiler des Qualitätsmanagementsystems der MediClin Klinik am Rennsteig

  • Darlegung und Optimierung der dienstleistungsrelevanten Arbeitsabläufe
  • Systematische Bewertung der Abläufe mit internen und externen Audits
  • Jährliche Bewertung des Qualitätsmanagementsystems
  • Kontinuierliche unternehmensinterne Patientenbefragung
  • MediClin-internes Benchmarking (u.a. Bereich Patientenbewertung)
  • Teilnahme an externen Qualitätssicherungsprogrammen
  • Ermittlung und Bewertung erzielter Behandlungsergebnisse
Ihr Ansprechpartner
Dr. päd. Claudia Müller

Dr. päd. Claudia Müller

QM-Beauftragte

Tel. +49 362 59 64 128

Zum Kontakt

Medizinproduktesicherheit

Grit Eberhardt

MA Funktionsdiagnostik

Tel. +49 362 59 642 27

Zum Kontakt

Medizinproduktesicherheit
Downloads
Qualitaetskliniken.de