Neuro-Diagnostik-links
Klinikfinder
Kurzporträt Bild Mitte
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

Diagnostik

Allgemeine Diagnostik:

Jeder neu aufgenommene Patient wird zunächst am Aufnahmetag ärztlicherseits klinisch untersucht und anschließend fachärztlich aufgenommen.

Im Vordergrund steht die ausführliche Anamneseerhebung unter Berücksichtigung von neurologischen, internistischen, orthopädischen, psychosomatischen sowie sozialen und ggf. beruflichen Gesichtspunkten.

Mit den Fachkliniken für Kardiologie und Orthopädie arbeitet die neurologische Abteilung eng zusammen, wovon die Patienten wesentlich profitieren.

Die Fachklinik für Neurologie der MediClin Klinik am Rennsteig verfügt über sämtliche apparative Ausstattung, um die krankheitsspezifische Diagnostik bzw. die Verlaufsdiagnostik in der neurologischen Rehabilitation zu gewährleisten.

Neurologische Diagnostik:

  • Sonographie: Transkranielle, extrakranielle Doppler- und Duplexuntersuchung
  • Elektroenzephalographie (EEG)
  • Elektroneurographie/Elektromyographie (ENG/EMG)
  • Blinkreflex
  • Sympathische Hautantwort (SHA)
  • Evozierte Potentiale (somatisch evozierte Potentiale (SEP), motorisch evozierte Potentiale (MEP), akustisch evozierte Potentiale (AEP), visuell evozierte Potentiale (VEP))
  • Diagnostik von Schluck-, Sprach- und Sprechstörungen
  • Fiberendoskopische Untersuchung des Schluckakts (FEES)
  • Klinisch-chemisches Labor (Blutuntersuchungen, Liquordiagnostik)
  • Für die Erfassung und Behandlung von Hirnleistungsstörungen (kognitive Defizite) werden neuropsychologische Untersuchungsmethoden nach dem jeweils aktuellen Stand der Wissenschaft durchgeführt.
Ihr Ansprechpartner
Evgeniya Balabanova-Hristova

Evgeniya Balabanova-Hristova

Chefärztin Neurologie

Tel. +49 36259 64 830

Kontakt und Vita